Bitcoin $7.500 Konsolidierung und Halbierung der Auswirkungen zu beobachten

Bitcoin schließt die Woche ab, während es den Konsolidierungsprozess im Aufwärtstrend am 24. April durchläuft. Kryptowährungshändler und Gauner konzentrieren sich auf die bevorstehende Halbierung. Die allgemeine Stimmung und die technischen Indikatoren des Marktes sind positiv.

Bitcoin blieb bis Anfang April 23. April in der frühen Phase von $7.000 gegenüber dem Frühstadium und testete in kurzer Zeit in einem raschen Anstieg die Spanne von $7.700 bis $7.800, was dem Niveau vor dem März-Crash entsprach. Seither hat die BTC einen Teil ihres Anstiegs wieder aufgenommen, aber ihre Aufwärtsbewegung beibehalten. Bitcoin zeigte auf $7.556,38, ein Anstieg von 1,34% gegenüber 24 Stunden vor dem Münzmarktcap um 16:06 Uhr in New York Time.

BTC/USD 24-Stunden-Preisanalyse

Zum Zeitpunkt der Drucklegung (Samstag, 25. April 2020, 04:35 Uhr (GMT-4) Zeit in NY) wechselt Bitcoin bei fast 7.576 US-Dollar (0,23 %) mit einer Marktkapitalisierung von über 138,979 Milliarden US-Dollar und einem Volumen von 34,207 Milliarden US-Dollar den Besitzer in Grün.

Bitcoin Evolution in Polen über die MarktanalyseDie BTC-Dominanz auf dem Markt liegt bei 63,7 Prozent. Der gesamte MC der Kryptowährungen liegt derzeit bei ca. 218,233 Mrd. $ und einem Gesamtvolumen von über 125,77 Mrd. $. Am 26. Juni letzten Jahres lag der MC bei über 363,2 Mrd. $ und einem Gesamtvolumen von 98,2 Mrd. $. Das bedeutet, dass der gesamte MC um mehr als 145 Mrd. USD gesunken und das Volumen um etwa 27,5 Mrd. USD gestiegen ist.

Bitcoin erreichte am Vortag einen Höchststand von 7.760 $ und fiel mehrmals auf 7.400 $ zurück, aber die rasche Erholung auf 7.500 $ war ein Zeichen für die Stärke des Marktes. Darüber hinaus scheint die weltweit führende Altmünze ab Mitte der Woche von der Korrelation mit dem traditionellen Anlagenmarkt wie dem Aktienmarkt abzuweichen.

In Bezug auf die kurzfristigen Aussichten von Bitcoin gibt es eine gemischte Sicht auf weitere Anstiege und Rückgänge. Diejenigen, die in der Haltung von BTC weiter steigen, erwarten im Allgemeinen einen starken Widerstand um 7,8 bis 8.000 $, und darüber hinaus sind 9.000 $ möglich.

Händler konzentrieren sich auf Halbierung

Bisher kann niemand genau vorhersagen, wo sich die BTC auf ihrem derzeitigen Niveau nach oben oder unten bewegen wird, aber viele Analysten sagen, dass es wichtig ist, die Unterstützungslinie um 7.500 Dollar zu verteidigen. Während die gut gepflegte Unterstützung von Bitcoin für die Unterstützungslinie um 7.400 bis 7.500 $ ein zusätzliches Sprungbrett darstellen würde, ist die vorherrschende Meinung, dass, wenn die Unterstützung fällt, die Gefahr besteht, dass sie wieder fällt.

Zusätzlich zur Verteidigung der 7.500-Dollar-Unterstützungslinie müssen wir der Halbierung von Bitcoin, die für Mai 2020 geplant ist (weniger als 17 Tage bis dahin), mehr Aufmerksamkeit widmen. Die Meinungen über die Auswirkungen der Halbierung auf den Preis von Bitcoin sind geteilt, aber dennoch könnte der Hintergrund dieser Rallye sehr wohl mit der Halbierung von Bitcoin zusammenhängen.

BTC setzte seinen Aufwärtstrend fort, obwohl der Aktienmarkt aufgrund der Erwartungen vor der Halbierung Mitte der Woche wieder einen Anstieg verzeichnete. Digitalwährungshändler und Händler sind optimistisch, dass Bitcoin in Richtung 8.000 $ steigen wird, da die Nachfrage vor der Halbierung zunimmt.

Bitcoin-Preismuster ‚furchtbar nahe‘ daran, wie BTC von 10.000 $ abstürzte

Am Donnerstag gelang es Bitcoin, den 7.000-Dollar-Widerstand zu brechen, vermutlich aufgrund der Nachricht, dass die US-Regierung ihre Absicht bekannt gegeben hat, der erwachsenen US-Bevölkerung zusätzlich zu den einmaligen 1.200-Dollar-Schecks, die sie derzeit ausstellt, regelmäßige Stimulus-Schecks im Wert von 2.000 Dollar zur Verfügung zu stellen.

Bitcoin BlockchainZum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wechselt das Flaggschiff der Krypto-Währung für 7.119 Dollar den Besitzer. Viele Händler zeigen jedoch einen rückläufigen Blick auf zukünftige BTC-Preisbewegungen und erwarten, dass Bitcoin Billionaire schon bald wieder unter $7.000 fallen wird.

„Könnte die Höchststände noch einmal durchbrechen, bevor sie auf $6.800 fallen“

Der Analyst Michael van de Poppe twittert, dass er nach dem Scheitern der BTC die 7.154-Dollar-Marke nicht mehr erreicht hat. Er ist jedoch im Moment eher pessimistisch und glaubt, dass Bitcoin wahrscheinlich wieder in Richtung 6.800 $ gehen wird. Zuvor könnte BTC jedoch „wieder einige Höchststände zurückkehren“, sagt er.

Der Analyst ist der Ansicht, dass der Verlust des 6.800-Dollar-Bereichs BTC in den Tiefstand von 5.000 Dollar drücken würde.

‚Furchtbar nah dran, wie sich die $10k-Spitze abgespielt hat‘.

Der prominente Händler ‚DonAlt‘ sagt, dass die Situation insgesamt noch nicht bärisch aussieht, da die BTC nicht unter der 7.000-Dollar-Marke geschlossen hat. Er befürchtet jedoch, dass ein größerer Preisrückgang folgen könnte, da der aktuelle Satz auf dem Chart sehr stark demjenigen ähnelt, als Bitcoin im Februar dieses Jahres begann, von der $10.000-Marke zu fallen. Er wartet auf deutlichere Anzeichen für weitere Preisbewegungen.

Ethereum passt Bitcoin jetzt auf eine Schlüsselmetrik an

Die Nutzung des Ethereum-Netzwerks zur Bewegung von Werten ist auf Rekordniveau geschossen.

Ein Mittwochs-Tweet von Ryan Watkins, Forschungsanalyst bei Messari, enthüllte Daten, die zeigen, dass der Gesamtwert, der über das Ethereum-Netzwerk, einschließlich Ether (ETH) und ERC-20 Stablecoins, übertragen wird, nun dem des Bitcoin Revolution Netzwerks entspricht.

Die Zahlen zeigen, dass „Ethereum zur dominierenden Werttransferschicht im Kryptobereich wird“, sagte er.

Der Werttransfer bezieht sich auf den US-Dollar-Wert der gesamten Einheiten auf einer Blockkette, die an einem bestimmten Tag transferiert werden. Bei Bitcoin bezieht sich die Metrik auf den USD-Wert aller Bitcoin (BTC), die an einem bestimmten Tag übertragen werden.

Der Werttransfer bei Ethereum unterscheidet sich geringfügig. Neben der eigenen Ether-(ETH-)Kryptowährung unterstützt Ethereum auch Vermögenswerte von Dritten, die über sein Netzwerk gesendet und empfangen werden können. In der obigen Abbildung bezieht sich der Werttransfer auf Ethereum auf den USD-Wert sowohl der ETH- als auch der auf Ethereum basierenden Stablecoins, die an einem bestimmten Tag transferiert werden.

Ein weiteres Diagramm von Messari zeigt, wie sehr die Zunahme des Wertes, der über USDT transferiert wird, die Zahlen von Ethereum in den letzten Monaten in die Höhe getrieben hat.

Löschung eines Bitcoin Revolution Kontos

Daten-Streit

Der unabhängige Entwickler Udi Wertheimer äußerte Bedenken hinsichtlich der Gültigkeit der Ergebnisse von Watkins und äußerte seine Gedanken zum Ausschluss von Omni-Daten, einer Softwareschicht im Bitcoin-Netzwerk, die die Ausgabe des weltweit am häufigsten verwendeten Stablecoin-Tether (USDT) beinhaltet. Die Ethereum-Tabelle hatte Daten für USDT enthalten, die als ERC-20-Token ausgegeben wurden.

„USDT auf Omni ist größer als alle nicht auf USDT basierenden Stablecoins auf Ethereum-Basis. Wenn man die USDC und die kleineren einbezieht, sollte man auch die Omni-USDT einbeziehen“, sagte Wertheimer.

Aber Watkins antwortete schnell und argumentierte, dass die Schlussfolgerung die gleiche geblieben sei.

„Die über Omni transferierte USDT ist erheblich gesunken, da die USDT zu Ethereum übergegangen ist“, sagte Watkins gegenüber CoinDesk.

„Darüber hinaus wird der auf Ethereum transferierte Wert leicht unterschätzt, da er nur die Top-Stablecoins umfasst, für die CoinMetrics Daten liefert, und nicht alle auf Ethereum basierenden Token“, sagte er.

Laut seiner „Transparenz“-Seite gibt Tether an, dass es bis zu fast 4,9 Milliarden USDT auf Ethereum hat, während es bis zu 1,55 Milliarden USDT auf Omni hat.

Neuer Rekord

In seinem Tweet Thread stellte Watkins auch fest, dass Stablecoins gerade ihr bisher bestes Quartal hinter sich hat. Die Emissionen im ersten Quartal dieses Jahres hätten „über 8 Milliarden Dollar in die Höhe geschnellt“ und damit die Marktkapitalisierung der Kategorie im ersten Quartal fast so stark erhöht wie für das gesamte Jahr 2019.

„In den vergangenen zwei Jahren haben viele Stablecoin-Emittenten Stablecoins auf Ethereum herausgegeben, weil die flexiblen Token-Standards eine einfache Ausgabe und Interoperabilität ermöglichen“, so Watkins.

Siehe auch: G20-Wachhund warnt Nationen davor, die von libanesähnlichen Stablecoins ausgehenden Risiken zu mindern

„Diese Stallmünzen sind in ihrer Menge so groß geworden, dass sie jetzt in großem Umfang als Geld auf der Ethereum-Blockkette verwendet werden. Anstatt den Wert in der ETH zu senden und zu empfangen, der volatil ist, können die Benutzer den Wert in Stablecoins senden, die preisstabil zum US-Dollar sind“, sagte der Forscher.