Bitcoin-Preis und technische Marktanalyse 31. Januar 2020

Bitcoin Evolution in Polen über die Marktanalyse

  • Der Versuch der Verkäufer, die Situation zu ändern, indem sie die Marke $9120 testeten, scheiterte.
  • Die Käufer fixieren weiterhin über $9050-9350.
  • Die Zielwerte für Februar 10.500 $ und 13.070 $ bleiben unverändert.

Der gestrige Handel am Bitcoin-Markt endete mit einer Aktualisierung in Polen des lokalen Hochs und dem Ausstieg aus der Spanne von $9050-9350. Da sich das Monatsende nähert, bauen die Käufer bei Bitcoin Evolution ihre Positionen auf dem Markt weiter aus. Das Preiswachstum bei Bitcoin betrug gestern über 2%. Betrachtet man die tägliche Kerze vom 28. Januar, bei der die Käufer den Preis um mehr als 5% erhöhen und die gleichen Volumina wie gestern nutzen konnten, war das gestrige Wachstum schwächer. Die Verkäufer beschlossen dennoch, die Situation zu ihren Gunsten zu wenden. Bis jetzt sieht es lokal aus, also lassen Sie uns zum stündlichen Zeitrahmen übergehen:

Bitcoin-Preis und technische Marktanalyse 31. Januar 2020

Die Verkäufer versuchten, die lokale Konsolidierung aufzubrechen, indem sie eine falsche Aufschlüsselung bis zur Marke von 9120 Dollar organisierten. So waren Käufer, die auf dem Bitcoin-Markt in den Grenzen der Konsolidierung kauften, gezwungen, ihre Bitcoins durch Stop-Orders zu verkaufen. Die meisten Käufer reagierten nicht auf die Provokation. Der Preis aktualisierte ein neues Hoch bei gestiegenem Volumen. Jetzt testen die Verkäufer die gebrochene Spanne. Wie wir an der Art des Rückgangs laut Bitcoin Evolution sehen können, verlassen sie sich nicht auf einen Gegenangriff. Angesichts dieser Tatsachen ist die Fortsetzung des Wachstums auf 10.500 Dollar wahrscheinlich, und es wird der Grundstein für ein erfolgreiches Wachstum im Februar gelegt.
Die Käufer haben gestern aktiv ihre marginalen Positionen erhöht. Das zeigt ihre gute Laune und ihren Glauben an die Fortsetzung des Preiswachstums von Bitcoin:

Wenn wir genau hinsehen, wann die Käufer begannen, ihre Positionen aktiv zu erhöhen, beginnen wir zu verstehen. Es war während des Tests von $9120 und einem scharfen Gegenangriff der Käufer. Die Verkäufer erhöhten ihre marginalen Positionen aktiv für 5 Stunden mit der Aktualisierung des lokalen Hochs. Diese Tatsache ist noch nicht klar, da die Unterstützung des Verkäufers nun unter der Kontrolle der Käufer steht und die nächste Unterstützung nahe der Marke von 10.500 Dollar liegt.

Laut der Wellenanalyse können wir sehen, dass die Wachstumswelle seit dem 18. Dezember den Rückgang vom Juli 2019 um 50% korrigiert hat:

Tatsächlich haben die Käufer jetzt bei dieser Marke angehalten. Wenn die Situation mit dem Bitcoin-Preis konstant bleibt, dann werden die Käufer nächste Woche sicherlich die endgültige Änderung des fallenden Trends und den Beginn eines neuen Wachstumstrends beweisen. Die Ziele für den nächsten Monat bleiben unverändert: 10.500 $ und 13.070 $.