What a death spiral? Bitcoin mining’s difficulty increased by 9% since halving

After the May 11 halving, some skeptics speculated that the miners would capitulate or that the whole process would go into a „death spiral. Three months passed very quickly and the Bitcoin hash rate (BTC) is at a record high.

Remitano enters the Venezuelan cryptographic market with a wallet that supports local currency
A hash rate at an all-time high and the stability of the Bitcoin mining industry are positive signals for the medium- and long-term trend of BTC.

A rising hash rate is a good thing for Bitcoin

According to Glassnode data, the difficulty of Bitcoin mining increased by 3.6% on August 24th and is now at a new high. The data shows that many miners are actively mining BTC, even more than before the halving occurred.

 

Although the Bitcoin hash rate has continuously reached new historical highs over the years, this time it’s slightly different due to timing.

Three months ago, Bitcoin experienced its third hash reduction for every mined, or halved, block in its history. Due to the fixed supply of 21 million, the average to which the remaining supply will be mined is halved every four years through halving.

Bitmain signs a sale of Bitcoin mining platforms with Riot Blockchain for $18 million

As such, miners earn 50% less Bitcoin every four years, despite spending an increasing amount of money on electricity and various operating costs.

In theory, an increase in the price of Bitcoin should compensate for the lower earnings of the BTC miners. But, the price of BTC would have to double in the short term to make mining more attractive.

The rapid recovery of the hash rate from the halving and a difficulty at an all-time high suggest that miners are anticipating a strong short-term trend in the Bitcoin price.

Iranian government dismantled more than a thousand crypto-mining farms
Another reason behind the increase in the hash rate could be the profitability of the miners in China. Sichuan province is currently going through the rainy season and the abundance of hydroelectric power plants in the region allows miners to obtain cheaper electric power, which in turn reduces their overall costs.

Mining Store CEO JP Baric said:

„Bitcoin’s profits from mining with state-of-the-art hardware range from $70/MWh to over $200/MWh, depending on price, overall hash rate and difficulty. Currently, energy is generated at a price of USD 17/MWh in a natural gas plant. Do the math“.

The confluence of cheaper electric power in China and the optimistic stance of the miners on the price of BTC seems to be catalyzing the hash rate.

3 reasons why Bitcoin price volatility may increase before the monthly close

Sarcastically implying that the mining sector is nowhere near capitulation, Rafael Schultze-Kraft, technical director of Glassnode, said:

„The difficulty has increased by 9% since the halving. Mining capitulation“.

The term „mining capitulation“ refers to the phase in which most small and over-leveraged miners cease their activities. Capitulation could cause the Bitcoin hash rate to decrease substantially in the short term, but since May there hasn’t been a noticeable decrease in the Bitcoin hash rate.

Bitcoin $7.500 Konsolidierung und Halbierung der Auswirkungen zu beobachten

Bitcoin schließt die Woche ab, während es den Konsolidierungsprozess im Aufwärtstrend am 24. April durchläuft. Kryptowährungshändler und Gauner konzentrieren sich auf die bevorstehende Halbierung. Die allgemeine Stimmung und die technischen Indikatoren des Marktes sind positiv.

Bitcoin blieb bis Anfang April 23. April in der frühen Phase von $7.000 gegenüber dem Frühstadium und testete in kurzer Zeit in einem raschen Anstieg die Spanne von $7.700 bis $7.800, was dem Niveau vor dem März-Crash entsprach. Seither hat die BTC einen Teil ihres Anstiegs wieder aufgenommen, aber ihre Aufwärtsbewegung beibehalten. Bitcoin zeigte auf $7.556,38, ein Anstieg von 1,34% gegenüber 24 Stunden vor dem Münzmarktcap um 16:06 Uhr in New York Time.

BTC/USD 24-Stunden-Preisanalyse

Zum Zeitpunkt der Drucklegung (Samstag, 25. April 2020, 04:35 Uhr (GMT-4) Zeit in NY) wechselt Bitcoin bei fast 7.576 US-Dollar (0,23 %) mit einer Marktkapitalisierung von über 138,979 Milliarden US-Dollar und einem Volumen von 34,207 Milliarden US-Dollar den Besitzer in Grün.

Bitcoin Evolution in Polen über die MarktanalyseDie BTC-Dominanz auf dem Markt liegt bei 63,7 Prozent. Der gesamte MC der Kryptowährungen liegt derzeit bei ca. 218,233 Mrd. $ und einem Gesamtvolumen von über 125,77 Mrd. $. Am 26. Juni letzten Jahres lag der MC bei über 363,2 Mrd. $ und einem Gesamtvolumen von 98,2 Mrd. $. Das bedeutet, dass der gesamte MC um mehr als 145 Mrd. USD gesunken und das Volumen um etwa 27,5 Mrd. USD gestiegen ist.

Bitcoin erreichte am Vortag einen Höchststand von 7.760 $ und fiel mehrmals auf 7.400 $ zurück, aber die rasche Erholung auf 7.500 $ war ein Zeichen für die Stärke des Marktes. Darüber hinaus scheint die weltweit führende Altmünze ab Mitte der Woche von der Korrelation mit dem traditionellen Anlagenmarkt wie dem Aktienmarkt abzuweichen.

In Bezug auf die kurzfristigen Aussichten von Bitcoin gibt es eine gemischte Sicht auf weitere Anstiege und Rückgänge. Diejenigen, die in der Haltung von BTC weiter steigen, erwarten im Allgemeinen einen starken Widerstand um 7,8 bis 8.000 $, und darüber hinaus sind 9.000 $ möglich.

Händler konzentrieren sich auf Halbierung

Bisher kann niemand genau vorhersagen, wo sich die BTC auf ihrem derzeitigen Niveau nach oben oder unten bewegen wird, aber viele Analysten sagen, dass es wichtig ist, die Unterstützungslinie um 7.500 Dollar zu verteidigen. Während die gut gepflegte Unterstützung von Bitcoin für die Unterstützungslinie um 7.400 bis 7.500 $ ein zusätzliches Sprungbrett darstellen würde, ist die vorherrschende Meinung, dass, wenn die Unterstützung fällt, die Gefahr besteht, dass sie wieder fällt.

Zusätzlich zur Verteidigung der 7.500-Dollar-Unterstützungslinie müssen wir der Halbierung von Bitcoin, die für Mai 2020 geplant ist (weniger als 17 Tage bis dahin), mehr Aufmerksamkeit widmen. Die Meinungen über die Auswirkungen der Halbierung auf den Preis von Bitcoin sind geteilt, aber dennoch könnte der Hintergrund dieser Rallye sehr wohl mit der Halbierung von Bitcoin zusammenhängen.

BTC setzte seinen Aufwärtstrend fort, obwohl der Aktienmarkt aufgrund der Erwartungen vor der Halbierung Mitte der Woche wieder einen Anstieg verzeichnete. Digitalwährungshändler und Händler sind optimistisch, dass Bitcoin in Richtung 8.000 $ steigen wird, da die Nachfrage vor der Halbierung zunimmt.